30. Mai 2008

Gemeinsame Erklärung von BDM und DBV

Themen: Milch,Statistik,Verbände — info @ 16:05

‚1. Präsident Sonnleitner (DBV) und Vorsitzender Schaber (BDM) haben sich heute mit weiteren Vorstandsmitgliedern in Berlin zu einem Gespräch getroffen. Gegenstand war die Beurteilung der aktuellen Situation auf dem Milchmarkt.

2. Beide Seiten stimmten darin überein, dass es jetzt gelingen muss, das für die Milchbauern existenzbedrohliche Ergebnis der Frühjahrslistungsverhandlungen der Molkereien mit dem Lebensmitteleinzelhandel unverzüglich rückgängig zu machen. Lebensmitteleinzelhandel und Molkereien sind aufgefordert, unverzüglich darüber in Verhandlungen zu treten, mit dem Ziel, umgehend einen kostendeckenden Milchauszahlungspreis für die Bauern zu sichern.

3. Die Durchsetzung dieses gemeinsamen Zieles gebietet es, dass alle Bauern sich massiv für dieses Ziel engagieren. Beide Seiten beurteilen die jetzt entstandene öffentliche Wahrnehmung für die Milchbauern als positiv. Zugleich fordern Präsident Sonnleitner und Vorsitzender Schaber alle Bauern in den Dörfern zu einem fairen und solidarischen Umgang untereinander auf.

4. Beide Seiten haben für Anfang der nächsten Woche weitere Gespräche vereinbart.‘




   (c)1997-2017 @grar.de