30. Mai 2008

Bauernverband ruft Verbraucher zur Solidarität mit Milchbauern auf

Themen: Milch,Verbände — info @ 19:05

Auftakt „Ein Herz für Milchbauern“ am „Tag der Milch“ (1. Juni)
Berlin (agrar.de) – Vor dem aktuellen Hintergrund der Forderung der deutschen Milchbauern nach höheren Milchpreisen startet der Deutsche Bauernverband (DBV) zum Internationalen „Tag der Milch“ am kommenden Sonntag (1. Juni 2008) eine Solidaritätsaktion der Verbraucher für die Milchbauern in Deutschland. Die Aktion steht unter dem Motto „Mein Herz schlägt für die Milchbauern“. Vertreter des Bauernverbandes werden an Prominente und Vertreter von Politik auf den Veranstaltungen zum „Tag der Milch“ in elf Bundesländern, die die Milchvereini­gungen und die CMA durchführen, symbolisch ein rotes Herz überreichen, mit denen die Solidarität mit den für gerechte Preise kämpfenden Milchbauern dokumentiert wird. Zusätzlich wird eine Unterschriftenaktion im Internet gestartet, an der sich alle Verbraucher beteiligen können. Die Verbraucher fordern gleichzeitig die Vorstände und Geschäftsführer der Unternehmen der Lebensmitteleinzelhändler Aldi, Lidl, Edeka und Rewe auf, den Milchbauern einen gerechten Preis für ihre hochwertige Milch und Molkereiprodukte zu zahlen.

Die drastischen 20-pozentigen Preissenkungen, die der Lebensmitteleinzelhandel im März 2008 bei Milchprodukten durchgesetzt hat, haben die Konsequenz, dass die Milchbauern von ihrem Milchgeld nicht mehr die Produktionskosten decken können. Mit der Solidaritätsaktion ruft der Bauernverband die Verbraucher dazu auf, sich für gerechte Milchpreise für Milchbauern einzusetzen. Damit werde die Versorgung mit dem gesunden Lebensmittel Milch aus heimischer Produktion gesichert und die wunderschönen Landschaften in Deutschland, die es ohne Milchwirtschaft nicht gibt, erhalten.

Alle Verbraucher werden gebeten, sich dieser Solidaraktion anzuschließen. Ab Sonntag 12.00 Uhr wird diese Unterschriftenliste für die Verbraucher über die DBV-Homepage im Internet verfügbar und so auch von jedem Bürger zu nutzen sein.

Links zum Thema Verbände.




   (c)1997-2017 @grar.de