29. Mai 2008

LandFrauen: Milch ist kein Schacherobjekt!

Themen: Landfrauen,Milch,Verbände — info @ 17:05

Berlin (agrar.de) – „Milch ist eines der wertvollsten Nahrungsmittel. Es darf nicht zum Schacherobjekt des Lebensmittelhandels werden darf“, forderte die Präsidentin des Deutschen LandFrauenverbandes (dlv) Brigitte Scherb anlässlich des Tages der Milch.

Die Präsidentin machte deutlich, dass die LandFrauen für die Situation der Milchbauern großes Verständnis haben, den Lieferboykott aber eher zurückhaltend beurteilen. Das müsse jeder Bauer, jede Bäuerin für sich persönlich und aus der Sicht des Betriebes entscheiden. Wenn die Milch in der Boykottphase als Futter für Kälber und Schweine diene, ist das für Brigitte Scherb eine unternehmerische Entscheidung des einzelnen Betriebes. Sie betonte, dass die LandFrauen die verzweifelte Lage vieler Betriebe durchaus nachvollziehen können, forderte aber auf jeden Fall Toleranz zwischen den Berufskollegen, die sich so oder so entschieden haben. „Das Wichtigste ist jetzt, dass mit großer Geschlossenheit Neuverhandlungen mit dem Lebensmitteleinzelhandel angestrebt werden, um die Preisreduzierungen des Frühjahrs rückgängig zu machen.“

Für die Präsidentin der LandFrauen ist es geradezu schizophren, wenn der Lebensmitteleinzelhandel und die Molkereien in Deutschland gegen den europäischen und weltweiten Trend die Preise für Milch soweit nach unten drücken, dass die Existenz der Milchviehbetriebe in Deutschland akut gefährdet sind. „Es muss den Milchbauern möglich sein, Kostensteigerungen bei Strom, Diesel, Maschinen, Anlage und Futtermittel über Verkaufspreise weiterzugeben. Mit ihrer derzeitigen Preispolitik schaden die Lebensmitteleinzelhändler den Verbrauchern mehr als sie nutzen, weil das viele Milchviehbetriebe in Deutschland nicht überleben werden, und dann die Milch zu höheren Weltmarktpreisen aus dem Ausland eingeführt werden muss.“

Die LandFrauen bitten die Verbraucher, vor allem am Tag der Milch zu zeigen, wie sehr sie die breite und gesunde Palette deutscher Milchprodukte schätzen.

Links zum Thema Verbände.




   (c)1997-2017 @grar.de