28. August 2007

Gentechnikgegner drohen mit Eskalation

Themen: Gentechnik,Umwelt,Verbände — info @ 16:08

InnoPlanta: Gefährdung von Menschenleben wird billigend in Kauf genommen – Verband fordert Änderung des Standortregisters

Gatersleben (agrar.de) – Anlässlich einer Drohung militanter Gentechnikgegner, Eisenteile in Feldern mit gentechnisch verändertem (gv) Mais platziert zu haben, sieht die Arbeitsgemeinschaft Innovative Landwirte im InnoPlanta (InnoPlanta AGIL) nun dringenden Handlungsbedarf seitens der Politik.

Mit einem Bekennerschreiben warnt eine Gruppe nit dem Namen ‚FEld-Bestellung‘, gv-Maisflächen abzuernten, da man viele davon ‚mit Eisenstangen bestellt, Eisenteilen bespickt und/oder Eisendrähten verziert‘ habe.

Das Druckmittel, Metallteile in den betreffenden Maisfeldern verteilt zu haben, stelle eine bewusste und gezielte Inkaufnahme lebensgefährlicher Körperverletzungen von Landwirten sowie deren Mitarbeitern und der Verursachung erheblicher Sachschäden an Erntemaschinen dar, so die Arbeitsgemeinschaft.

Möglich würden derartige Gewalttaten durch das öffentliche Standortregister, das seit 2005 sämtliche Äcker, die mit gv-Pflanzen bestellt wurden, flurstücksgenau auflistet und von jedermann eingesehen werden kann. ‚Dass die Bundesregierung eine Änderung beim Standortregister mit Hinweis auf mehr Bürokratie und höhere Kosten bei der Bearbeitung von möglichen Anträgen auf Einsichtnahme betroffener Personen abgelehnt hat, ist angesichts des sich ausweitenden Missbrauchs völlig inakzeptabel‘, so Dr. Uwe Schrader, Vorsitzender der InnoPlanta AGIL.

Die Bunderegierung müsse sich endlich in der Pflicht sehen, Landwirte und deren Eigentum nicht leichtfertig zu gefährden. In weiten Teilen der Bevölkerung und auch der Politik würde die im Zuge von Feldversuchen und dem kommerziellen Anbau von gv-Pflanzen wütende Aggression zulange als Kavaliersdelikt abgetan und toleriert. Es sei offensichtlich, dass dadurch eine Eskalation, wie sie nun zutage trete, erst befördert wurde, so die Einschätzung Schraders.

Links zum Thema Biotechnologie, Links zum Thema Verbände.




   (c)1997-2017 @grar.de