22. März 2006

Immer mehr Öko-Landwirte im Saarland

Themen: Archiv,Saarland — info @ 11:03

Umweltminister Mörsdorf: Öko-Anbaufläche wächst weiter

Saarbrücken (agrar.de) – Der Anteil der landwirtschaftlichen Nutzfläche, die nach den Kriterien des ökologischen Landbaus bewirtschaftet wird, ist im Jahr 2005 erneut kräftig gestiegen. Er lag Ende des Jahres 2005 bei zehn Prozent; das liegt deutlich über dem Bundesdurchschnitt und bedeutet gegenüber 2004 (6,5 Prozent) einen Anstieg um rund 50 Prozent!

Ende 2005 wurden somit rund 7500 Hektar Felder, Wiesen, Weiden und Weinberge ökologisch bewirtschaftet. ‚Der ökologische Landbau im Saarland entwickelt sich nach wie vor sehr dynamisch‘, so Umweltminister Stefan Mörsdorf. ‚Seit 1999 hat sich die nach Kriterien des ökologischen Landbaus bewirtschaftete Fläche im Saarland verdreifacht‘, unterstreicht der Minister. Jetzt gelte es, Verarbeitung und Vermarktung ökologisch erzeugter Produkte weiter gezielt zu fördern.

Links zum Thema Bio-Landbau, Links zum Bundesland Saarland.




   (c)1997-2017 @grar.de