23. April 2003

DMK-Förderpreis 2003 ausgeschrieben

Themen: Archiv — info @ 16:04

Bonn (agrar.de) – Bereits im sechsten Jahr schreibt das Deutsche Maiskomitee (DMK) den DMK-Förderpreis für Hochschulabsolventen und Nachwuchswissenschaftler aus. Mit dem Förderpreis sollen anwendungsorientierte wissenschaftliche Arbeiten auf den Gebieten der klassischen und molekularbiologischen Züchtung und des Pflanzenschutzes, des Versuchswesens, der Produktion und Verwertung, der Ökologie und der Ökonomik des Maisanbaues angeregt, gefördert und ausgezeichnet werden.

Voraussetzung ist, dass diese Arbeiten auf den genannten Gebieten einen Beitrag zum wissenschaftlich technischen Fortschritt leisten und die möglichst kur zfristige praktische Umsetzbarkeit der neuen Ergebnisse und Innovationen in einzelbetriebliche oder gesamtwirtschaftliche Nutzenvorteile erkennbar ist.

Der Förderpreis ist mit insgesamt 2.500 Euro dotiert. Es können höchstens drei Arbeiten pro Jahr ausgezeichnet werden. Einsendeschluss für die vollständigen Unterlagen zur Teilnahme an dem Wettbewerb ist der 15. August. Die Preisverleihung erfolgt anlässlich der diesjährigen Jahrestagung des Deutschen Maiskomitees im Rahmen der DMK-Mitgliederversammlung am 20. November 2003 in Eisenach.

Wer sich um den diesjährigen DMK-Förderpreis 2003 bewerben möchte, erhält die Teilnahmebedingungen im Detail unter folgender Adresse: Deutsches Maiskomitee e.V., Clemens-August-Straße 54, 53115 Bonn, Tel.: 0228-265925, Fax: 0228-265863 oder auf der Homepage des Maiskomitees.




   (c)1997-2017 @grar.de