31. Januar 2003

Übertragung von Naturschutzflächen in Brandenburg

Themen: Archiv — info @ 15:01

Potsdam (agrar.de) – Im Land Brandenburg hat die bundeseigene Bodenverwertungs- und -verwaltungsgesellschaft (BVVG) Notarverträge für die unentgeltliche Übertragung von bislang 2.341 Hektar Naturschutzflächen abgeschlossen, teilte Agrar- und Umweltminister Wolfgang Birthler heute in Potsdam auf eine parlamentarische Anfrage mit.

In neues Eigentum übergegangen sind bereits 662 Hektar Wald in der Schorfheide. Diese wurden im Vorjahr an die Stiftung Schorfheide-Chorin mit Sitz im nordrhein-westfälischen Greven übertragen.

Die zwischen dem Land Brandenburg und der BVVG ausgehandelten Übertragungsverträge über zirka 1.679 Hektar Fläche sind aufgrund der notwendigen Klärung des Voreigentums noch nicht grundbuchlich vollzogen. Im Einzelnen handelt es sich hierbei um BVVG-Flächen im Naturschutzgebiet (NSG) ‚Bredower Forst‘ mit 180 Hektar, im NSG ‚Jackel‘ mit 150 Hektar, im NSG ‚Stärtchen und Freibusch‘ mit 172 Hektar, im NSG ‚Arnimswalde‘ mit 491 Hektar sowie im Nationalpark Unteres Odertal mit 686 Hektar.

Das Vermögens­rechtsergänzungsgesetz hatte im September 2000 die Grundlage dafür geschaffen, dass die neuen Bundesländer in Naturschutz­gebieten Flächen im Gesamtumfang von 100.000 Hektar sichern können. In der so genannten ersten Tranche können insgesamt bis zu 50.000 Hektar unentgeltlich übertragen werden. Weitere 50.000 Hektar in den neuen Bundesländern können für Naturschutzzwecke erworben werden (zweite Tranche).

Für die erste Tranche hat das Land Brandenburg im Jahr 2001 beantragt, 6.200 Hektar in die eigene Verantwortung zu übernehmen. Für weitere 12.300 Hektar wurden Verbände und Stiftungen zur Übertragung benannt. Birthler: ‚Dies ist ein guter Kompromiss, der dem Land ein Maximum ökologisch wertvoller Flächen bei geringem Einsatz eigener Finanzen sichert.‘ Im Rahmen der zweiten Tranche wurden in Brandenburg 955 Hektar im NSG ‚Groß Schauener Seenkette‘ von der BVVG an die Heinz-Sielmann-Stiftung (München) verkauft.

Links zum Thema Landschaft und Natur, Links zumn Bundesland Brandenburg.




   (c)1997-2017 @grar.de