29. Juni 2002

CMA mit neuer Werbekampagne: Deutschland hat GesCMAck

Themen: Archiv — info @ 15:06

Bonn (agrar.de) – Die Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) geht im werblichen Bereich wieder in die Vollen. In der zweiten Jahreshälfte wird sie eine millionenschwere neue Kampagne auflegen. Unter dem Motto ‚DEUTSCHLAND HAT GESCMACK‘ zeigt sie mit wirkungsvollen Motiven, welche Bedeutung die heimische Landwirtschaft mit ihrer Produktvielfalt für unser tägliches Leben hat und weckt so die Lust auf gutes Essen. Mit der neuen Kampagne verstärkt die CMA ihre produktübergreifenden Marketingaktivitäten nun im klassischen werblichen Bereich. Damit ergänzt sie die in jüngster Zeit erfolgreich forcierte zielgruppenorientierte PR-Arbeit, umfangreiche Medienkooperationen sowie den Relaunch des Internetauftritts.

Insgesamt 123 Agenturen bewarben sich um die Kampagne. Ausgewählt wurde die Idee der Agentur TöpferGrenvilleCrone. Im Mittelpunkt stehen witzig-freche Lebens- und Genuss-Szenen in ländlicher Umgebung unter dem Motto ‚DEUTSCHLAND HAT GESCMACK‘. Um eine entsprechende Resonanz bei Verbrauchern zu erzielen, steht für das erste Jahr ein Finanzvolumen von 4,7 Mio. Euro zur Verfügung. Dieses fließt in eine Printkampagne in Publikumszeitschriften und eine Großflächenplakatierung.

Die Kampagne zielt auch darauf ab, die Sympathie für und das Vertrauen in die deutsche Landwirtschaft zu stärken und unsere Landwirte als moderne, aufgeschlossene und leistungsstarke Lieferanten heimischer Nahrungsmittel zu profilieren. Die Motivauswahl unterstreicht außerdem die Produktvielfalt der deutschen Landwirtschaft. So schafft der neue Werbeauftritt einen langfristig tragfähigen Rahmen, in dem sich alle Produktbereiche wie beispielsweise Milch, Fleisch, Obst und Gemüse, Eier und Geflügel, Brot, Zucker oder Blumen präsentieren. Der einheitliche Auftritt trägt dazu bei, die CMA als kompetenten und glaubwürdigen Kommunikationspartner in allen Fragen rund um deutsche Agrarerzeugnisse zu positionieren.

Links zum Thema Marketing.




   (c)1997-2017 @grar.de