28. Februar 2001

NRW richtet Telefon-Hotline zum Thema MKS ein

Themen: Archiv,MKS — info @ 12:02

Düsseldorf (agrar.de) – Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerin Bärbel Höhn hat eine Hotline zum Thema Maul- und Klauenseuche eingerichtet. Ab sofort beantworten Expertinnen und Experten von 9 bis 18 Uhr Fragen zum Thema. Die Hotline ist unter der Nummer 0211-5188012 zu erreichen.

Nordrhein-Westfalen hat wegen Verdacht auf Maul- und Klauenseuche bei Schafen zwei Betriebe in den Kreisen Neuss und Aachen weiträumig abgesperrt. Zudem wurde zudem ein Transportverbot für Nutztiere im Umkreis von drei Kilometern um die betroffenen Höfe verhängt.




   (c)1997-2017 @grar.de