19. Januar 2000

DSV: Maissaatgut für ökologischen Landbau

Themen: Archiv — info @ 14:01

Lippstadt (agrar.de) – Der Markt für ökologisch erzeugtes Saatgut für auch für ‚konventionelle‘ Saatgutproduzenten immer interessanter. So bietet die Deutsche Saatveredelung (DSV) in diesem Jahr erstmals ökologisch erzeugtes Saatgut der Sorte AGADIR an.

Nach den Angaben des Anbieters ist AGADIR eine Maissorte, die sich aufgrund ihrer Gesundheit und Robustheit sehr gut für den ökologischen Landbau eignet. Sie habe sehr guten Resistenzen gegenüber Beulenbrand und Fusarien, sowie stabile Erträge auch in kalten oder höheren Anbaulagen. Das Saatgut wurde nach der EU-Richtlinie 2092/91 produziert.

Neben dem ökologisch produziertem Saatgut bietet die DSV auch steht ungebeiztes Saatgut (aus konventioneller Produktion) der Sorte ARSENAL an.




   (c)1997-2017 @grar.de