05. Oktober 1999

Boykott wegen Rindfleisch-Importverbot?

Themen: Archiv — info @ 14:10

London (agrar.de) – Der britische Landwirtschaftsminister Nick Brown reagierte verärgert auf die Empfehlung der französischen Gesundheitsbehörde, den Import britischen Rindfleischs weiterhin zu verbieten.

Vor Vertretern der Agrarindustrie sprach Brown von einer Maßnahme, die von ‚wirtschaftlichem Protektionismus‘ geprägt sei. In diesem Zusammenhang forderte er nach Angaben britischer Medien indirekt einen Boykott französischer Produkte auf. Er selbst wolle künftig auf französische Weine und andere Lebensmittel aus Frankreich verzichten, erklärte Brown.

Die EU-Kommission hatte das Einfuhrverbot für britisches Rindfleisch im Juli gegen den Widerstand von Frankreich und Deutschland aufgehoben. Frankreich hatte den Import jedoch weiterhin untersagt. Die Pariser Gesundheitsbehörde meldete am vergangenen Freitag, es bestehe weiterhin ein Gesundheitsrisiko durch britisches Rindfleisch.




   (c)1997-2017 @grar.de