16. Juni 1999

Höhn: Interesse an ökologisch erzeugten Lebensmitteln ist spürbar gewachsen

Themen: Archiv — info @ 14:06

Düsseldorf (agrar.de) – Eine positive Bilanz der NRW-weiten Aktionstage zum Ökologischen Landbau hat Landwirtschaftsministerin Bärbel Höhn gezogen.

„Die Resonanz hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Das Interesse an kontrolliert ökologisch erzeugten Lebensmitteln ist spürbar gewachsen. Ein Grund dafür ist sicherlich der Wunsch der Konsumentinnen und Konsumenten nach Transparenz bei der Lebensmittelerzeugung. Nicht erst nach dem jüngsten Dioxin-Skandal wollen immer mehr Verbraucher genau wissen, wie ihre Lebensmittel erzeugt werden und woher sie kommen“, so die grüne Ministerin.

Nach Angeben der Veranstalter besuchten über 200.000 Menschen in den vergangenen zwei Wochen Hoffeste, Betriebsführungen, Markt- und Stadtfeste, Ernährungsberatungen, Probe-Essen, Kinderfeste, Podiumsdiskussionen und viele weitere Veranstaltungen.

Landesweit fanden auf Initiative der ökologischen Anbau- und Handelsverbände und des NRW-Landwirtschaftsministeriums über 350 einzelne Veranstaltungen statt.




   (c)1997-2017 @grar.de