21. Mai 1999

Gentechnik: Dolly-Schöpfer setzt jetzt auf Schweine

Themen: Archiv — info @ 14:05

Das erste geklonte Schwein der Welt soll innerhalb der nächsten Monate, spätestens jedoch im Jahr 2000 das Licht der Welt erblicken. Das prophezeiten Forscher des Biotech-Unternehmens Geron Bio-Med in einem Interview des britischen Senders BBC.

Ian Wilmut, Entwickler der Klonierungstechnik, die bereits das Schaf Dolly hervorbrachte, sprach von ‚geklonten Ferkeln im späteren Verlauf dieses Jahres oder im frühen, neuen Jahrtausend‘.

Von den geklonte Schweine verspricht sich die Medizin bessere Möglichkeiten im Bereich der Xenotransplantationen. Kein anderes Tier eignet sich für die Übertragung von Transplantaten auf den Menschen so gut wie das Schwein. Nach Angaben von Geron Bio-Med könnten geklonte Schweine in Zukunft als Organspender eingesetzt werden, bei denen die Gene ausgeschaltet sind, die zu Abstoßungsreaktionen beim Menschen führen.




   (c)1997-2017 @grar.de