24. Februar 1999

Wieviel Schnee halten Bergwiesen ?

Themen: Archiv,Schweiz — info @ 12:02

Berlin (agrar.de) – Rund 15 Stunden nach der verheerenden Katastrophe von Galthür haben Lawinenexperten jetzt mit der Ursachenforschung begonnen. Einen wichtigen Beitrag zur Verhinderung von Lawinen leistet demzufolge die Berglandwirtschaft.

Darauf hat Ottmar Buse, Physiker am Institut für Schnee- und Lawinenforschung im schweizerischen Davos hingewiesen.

Im ZDF erklärte Buse heute, daß die Grasvegetation auf nicht mehr bewirtschafteten Bergwiesen länger aufwachse. Der lange Bewuchs werde dann unter dem Druck der Schneemassen flach auf den Boden gedrückt. Dies begünstige ein Abgleiten des Schnees und die Entstehung von Lawinen.




   (c)1997-2017 @grar.de