21. Juli 1998

Bayern befürchtet drastische Einkommensverluste durch Agenda 2000

Themen: Archiv — info @ 13:07

Brüssel (agrar.de) – Schwere Vorwürfe gegen die geplante Reform der Europäischen Agrarpolitik erhob der bayrische Landwirtschaftsminister Reinhold Bocklet (CSU).

‚Der einseitige Ansatz zur Reform der europäischen Landwirtschaft beschwört die doppelte Gefahr dramatischer Einkommenseinbußen für die Bauern und das Ende des europäischen Agrarmodells herauf‘ sagte Bocklet bei einer Sitzung des Ausschusses der Regionen in Brüssel.




   (c)1997-2017 @grar.de