03. April 1998

EU: In 46 Regionen BIP unter 75% des EU-Durchschnitts

Themen: Archiv — info @ 16:04

Brüssel (agrar.de) – Nahezu jede vierte EU-Region liegt beim Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Einwohner unter 75% des EU-Durchschnitts. Dies geht aus einem Bericht hervor, der jetzt von Eurostat, dem Statistischen Amt der Europäischen Gemeinschaften Luxemburg, veröffentlicht wurde.

Die 46 Regionen verteilen sich auf acht EU-Mitgliedstaaten und umfassen alle 13 Regionen in Griechenland, acht in Spanien, sechs der sieben Regionen von Portugal, fünf in Italien, die vier französischen Überseedepartements (Werte von 1994), zwei Regionen im Vereinigten Königreich sowie eine in Österreich. In Deutschland sind sieben Regionen betroffenen, die Länder Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen, sowie die Großräume Dessau, Halle und Magdeburg.

Die 75%-BIP-Grenze ist das Förderkriterium für die neue Ziel 1 Kategorie innerhalb der von der EU Kommission in der Agenda 2000 vorgelegten Reformen der Strukturfonds.




   (c)1997-2017 @grar.de